Fon: +49 (0)30/960 83 864

mail@soundcompany-berlin.de
soundcompany Veranstaltungstechnik

Neu im Vermietshop:

< QSC K12
25.11.2015

Coda LINUS 10-C

4-Kanal Class-D Systemendstufe mit DSP


 

- Voll integrierter Hochleistungsverstärker mit digitalen & analogen Eingängen, DSP, sowie Remote per Ethernet
- SMPS-Netzteil und hocheffiziente Class-D Verstärker
- symmetrische analoge Eingänge
- 4 digitale Eingänge mit CAT5 Kabel über LINET-C
- LINUS LIVE – Kontrolle und -Überwachung der Verstärker im Netzwerk
- Optimierte Presets mit phasenlinearen FIR-Filtern
- Dezidiertes Limiting für optimale Performance und maximale Sicherheit

BESCHREIBUNG:
Die LINUS 10-C ist eine 4-Kanal Lautsprecher-Management-Verstärkerplattform mit 10 kW Gesamtleistung. Prädestiniert für Installationen als auch mobile Anwendungen bieten diese leichtgewichtigen 19“/2 HE Geräte vier analoge und digitale Eingänge, vier unabhängige Ausgangskanäle sowie eine intuitive Fernbedienung per Ethernet. Die LINUS-C Serie bietet maximale Flexibilität bei geringer Rack-Space Anforderung.

LINUS-C Engine
Die Class-D Endstufen - Topologie liefert hohe Leistung mit enormen Headroom und führt zu einer signifikanten Verbesserung des Gesamtsystems hinsichtlich Dynamik und Transparenz.

LINUS-C CORE
Der SHARC Fließkomma-DSP-Prozessor bietet jede Menge Rechenleistung für die Integration der anspruchsvollen Audio-Algorithmen. Die Signalverarbeitung umfasst IIR- und phasenlineare FIR-Filter für perfekte Linearität des Frequenzgangs und einen herausragenden Klang. Frequenzgesteuerte Limiter mit Look-Ahead-Funktion sorgen für eine verzerrungsarme Wiedergabe bei höchster Dynamik.

LiNET-C
Bis zu 4 digitale Audiosignale (AES3) können über LiNET-C zu jedem Verstärker gesendet, gepuffert und auf die nächste Endstufe über die LiNET-C Link-Out Schnittstelle übertragen werden. Alles über Standard CAT5 Kabel. Die Signalverteilung innerhalb des Gerätes wird über die Remote-Software oder über den Encoder auf der Frontplatte definiert. LiNET-C ist dabei kompatibel zu LiNET, aber auf vier digitale Audiosignale begrenzt.

LINUS LIVE
Ethernetbasierte, grafische Benutzeroberfläche zur schnellen und flexiblen Systemkonfiguration, Klangeinstellung und Systemkontrolle.

ANWENDUNGEN
Presets für alle CODA Audio Lautsprechersysteme. Alle LINUS-Presets
verwenden FIR-Filter für eine erhöhte Klarheit und verbesserte Wiedergabe.

Output Power - 4x 2.500W/2Ω, 4x 2.200W/4Ω, 4x 1.400W/8Ω